GLOBAL SHORT RENTALS

48 Stunden in Porto

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Unser Urlaub ist für gewöhnlich zeitlich kurz bemessen und es gilt, diese Zeit so gut wie möglich zu nutzen. Deshalb haben wir Ihnen einen Reiseführer in Kurzform zusammengestellt, mit dem Sie in nur 48 Stunden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der wundervollen Stadt Porto abklappern können.

48 stunden porto

 

Porto steht nach Lissabon an zweiter Stelle, was die Einwohnerzahlen und auch die Bedeutung der portugiesischen Städte anbelangt. Darüber hinaus beherbergt Porto ein reiches historisches und architektonisches Kulturerbe.

Beginnen wir unseren Rundgang beispielsweise bei einem der bedeutendsten Bauwerke der Stadt, dem Glockenturm „Torre dos Clérigos“. Dabei handelt es sich um ein Symbol Portos, welchen Sie für 2 Euro Eintritt zu Fuß erklimmen können. Der Aufstieg lohnt sich in jedem Fall, denn von oben genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf die Stadt.

Von hier aus geht es weiter zum Uferkai des Flusses Duero, ein wunderschöner Spaziergang entlang des Stroms, vorbei an Bars, Restaurants und vielen Menschen. Dies ist der aktivste Teil der Stadt, der direkt zum Platz da Ribeira führt. Sie können entweder zu Fuß am Flussufer entlang schlendern oder Sie buchen eine der vielen Flussfahrten, bei der Sie beeindruckende Brücken wie zum Beispiel die berühmte Dom-Luís-Brücke bewundern können, die Porto mit Vila Nova de Gaia verbindet. Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, dürfen Sie sich einen Besuch in einer der berühmten Bodegas dieses Dorfes nicht entgehen lassen. Die Bootsfahrt über den Duero sollten Sie am besten an Bord eines „rabelo” genießen, dem antiken Holzschiff, mit dem einst der Wein transportiert wurde.

Des gesamte Gebiet entlang des Flusses zählt zu lebhaftesten Gegenden Portos und wenn Sie nach Ihrem bisherigen Weg noch genügend Energien besitzen, besteigen Sie doch direkt am Ufer des Flusses die Seilbahn dos Guindais, die Sie auf den höchsten Punkt der Stadt bringt, das Viertel namens Batalha, wo Sie das bedeutendste religiöse Gebäude der Stadt bestaunen können, die Kathedrale von Porto. Die Fahrt nach oben lohnt sich aber nicht nur wegen der Kathedrale sondern auch wegen des bezaubernden Platzes vor ihr, auf dem sich auch der Bischofspalast sowie das Kathedralenmuseum befinden.

Bestimmt denken Sie jetzt, dass Sie irgendwann auch etwas essen müssen, also besuchen Sie eines der folgenden Lokale auf Ihrer Zweitagestour: das Restaurant Abadia do Porto, das O Comercial oder die Taberninha do Manel in Vila Nova de Gaia.

An Ihrem zweiten Tag in Porto sollten Sie weniger anschauen und dafür mehr unternehmen. Mag sein, dass Ihnen noch einiges von unseren oben erwähnten Vorschlägen zu sehen bleibt, auf keinen Fall sollten Sie es jedoch verpassen, die Bücherei Lello & Irmao zu besuchen, eine der schönsten der Welt. Lauschen Sie einem der Konzerte im modernen Gebäude des Musikhauses oder statten Sie der Stiftung Serralves für zeitgemäße Kunst einen Besuch ab und nutzen Sie die Nacht für einen Abstecher in einen einzigartigen Konzertclub wie das „Hot Five”.

Wie Sie sehen, eröffnet sich Ihnen in Porto eine ganze Welt und es gibt noch so viel mehr zu erleben, aber auch 48 Stunden kann man nicht unendlich in die Länge ziehen. Genießen Sie die Stadt!

 

 

Pedro Paterna

Miete Wohnungen in Porto , eine breite Auswahl zu günstigen Preisen erwartet Sie.

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments