5 Reiseziele für den Sommer

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Mit dem guten Wetter und den Sommerferien im Kopf stellen wir uns schon vor, wo wir überall hinfahren könnten. Deshalb haben wir euch diese Liste zusammengestellt, von der ihr euch inspirieren lassen könnt. Wenn ihr also darüber nachdenkt wohin es im Sommer gehen soll,… dann hier unsere Vorschläge:

Bukarest

Wahrscheinlich eine der überraschendsten Städte des “anderen” Europas. Oft ungerechtfertigterweise von Reisenden vergessen, gehört sie nicht gerade zu einer der meistbesuchtesten Städte (wie London, Paris, Rom, Amsterdam). Also eine Stadt und ein gastfreundliches Land, die es zu entdecken gilt. Die angenehmen Temperaturen vor Ort machen die Stadt zu einer der interessantesten Reiseziele im Sommer 2016.

Bucarest

Bukarest wird wegen seiner klassischen Gebäude auch das Paris des Ostens genannt. Hier findest man das zweitgrößte Regierungsgebäude der Welt (nach dem Pentagon), einen Triumpfbogen, jahrhunderte alte Kirchen voller Fresken oder angenehme Parks, um sich im Schatten eines Baumes neben einem See zu entspannen.

Rom

Ein Klassiker innerhalb der europäischen Reiseziele für den Sommer. Die italienische Hauptstadt unterscheidet sich von den anderen Hauptstädten aufgrund ihrer beeindruckenden und wunderschönen imperialen Gebäude und außerdem durch ihre abwechslungsreiche und leckere Küche, die auf der ganzen Welt bekannt ist.

Roma en verano

Wahrscheinlich denkt ihr, dass euch die Hitze in Rom im Sommer erschlagen wird und das ist nicht ganz unwahr. Trotzdem ist Rom ein Reiseziel für das gesamte Jahr. Entdecke das Kolloseum, den Trevi-Brunnen, probiere ein Eis im Trastevere-Viertel und vergiss nicht, ab sieben Uhr Abends den italienischen Aperitif auszuprobieren, hier werden dir Ortsansässige weiterhelfen können.

Budapest

Die ungarische Hauptstadt ist einer der faszinierendsten Orte Europas. Ein Spaziergang durch die unterschiedliche Architektur von Buda und Pest, durch die beeindruckenden Straßen, zu den Regierungsgebäuden und den besten Aussichtspunkten der Stadt ist ohne Zweifel eine der besten Aktivitäten, die man in Budapest unternehmen kann.

budapest

Thermen, “Strände”, Konzerte, Festivals und die Margareteninsel erwarten dich tagsüber. Wenn der Abend anbricht dann verändert sich die Stadt und man findet hier die besten Parties Europas. Hier gibt es die Ruin Pubs, die sich in verlassenen Gebäuden befinden, von denen viele während des zweiten Weltkrieges aufgegeben wurden. Heute sind es alternative Bars, in denen man auf jeden Fall auf einen Drink vorbeischauen sollte. Hier trifft man sowohl Einheimische wie auch Touristen.

Lissabon

Mit angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über ist Lissabon eine der interessantesten Hauptstädte Europas. Die Nähe zu Spanien und die guten Reiseverbindungen (vor allem im Sommer) machen die Idee eines Spaziergangs am Tajo oder eines Fado-Konzertes bei Sonnenuntergang zu einem sehr interessanten Plan für den Sommer.

Lisboa-1

Die Pasteles de Belem zu probieren, die berühmte Trambahn zu fotografieren, Viertel wie das Alfama zu entdecken oder im Time Out Da Ribeira zu essen gehören zu den besten Aktivitäten in der Stadt.

Wien

Eine edle, luxuriöse und imperiale Stadt, in welcher der Oper einer der wichtigsten, fast religiösen Rollen zukommt. Im Sommer ist allerdings der Prater, der älteste Vergnügungspark der Welt, auch einen Besuch wert.

viena

Wenn du eine Reise Prag-Wien -(Bratislava)-Wien unternehmen willst, dann sollte die Wiener Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, auf jeden Fall auf deiner Liste stehen.

An Orten, an denen es im Winter sehr kalt wird und die Nächte sehr dunkel sind, transformieren sich die Städte im Sommer sehr stark und sind voller Festivals, kleiner Märkte und “Biergärten”, um interessante Gespräche in der Sonne zu genießen.

Wo übernachten?

Denkt daran dass wir hunderte von Apartments in den vorher genannten Städten besitzen. Aber vergesst nicht dass im Sommer auch viel mehr Reservierungen gibt. Reserviert eure Unterkunft also früh genug.

Von Verónica Martínez

Vero4travel ist ein Blog der Geschwister Jesús und Verónica Martínez. Zwei leidenschaftliche Reisende, die gerne ihre Erlebnisse mit euch teilen, neue Orte entdecken und ihren Lesern mit ihren Reiseführen Tipps geben. Wenn ihr euch für die portugiesische Stadt interessiert, dann verpasst nicht ihre Artikel wie Budget für eine Reise nach Lissabon.

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments