Google Trips: die App, die deine Reisen erleichtert

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Google arbeitet tagtäglich daran uns das Leben einfacher und unseren Alltag bequemer, praktischer und an unsere Wünsche angepasst zu gestalten. Deshalb ist es erstaunlich dass Google die Welt des Reisens bis heute etwas außer Acht gelassen hat. Jetzt scheint es allerdings so als hätte man unsere Wünsche erhört, denn Google Trips kommt auf den Markt. Die App, mit der die Organisation jeder Reise zum Kinderspiel wird.

Hier einige Details zu den Funktionen und Vorteilen:

Gestalte deine Reiseroute selbst

Mit dieser App wirst du kaum noch Zeit mit der Reiseplanung verlieren; mit einem einzigen Klick erhältst du eine Route, die deinen momentanen Standort inkludiert und auf deinen Geschmack und deine Bedürfnisse angepasst ist.

Der Reiseführer in der Hosentasche

Du musst keine schweren Reiseführer aus Papier mehr mit dir herumschleppen oder verschiedene Anwendungen miteinander abgleichen, um die jeweilige Information zu deinen Besichtigungen zu erhalten. Google bietet uns nützliche Infos zu jeder Sehenswürdigkeit, die auf der Karte markiert ist. Damit uns kein Detail mehr entgeht.

Langweilen verboten

Ideen zum essen und ausgehen, Ideen für Regentage, Ideen für Aktivitäten unter freiem Himmel… mit Google Apps gibt es keine Ausreden mehr, um nicht aus dem Haus zu gehen. Denn jeden Tag gibt es neue Vorschläge für Unternehmungen.

Keine Papierberge mehr

Keine Ausdrucke mehr von der Reservierung des Apartments oder Autos, von Tickets für das Theater oder dem Eintritt zu einer Sehenswürdigkeit. Jetzt kannst du alles auf deinem Handy dabei haben. Google Trips findet alle deine Reservierungen in deinem Posteingang und organisiert sie dir so, dass du dich nur noch darum kümmern musst deinen Aufenthalt in einer neuen Stadt in vollen Zügen zu genießen.

Gratis

Du kannst die App gratis herunterladen. Es gibt sie für Android und iOS.

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments