GLOBAL SHORT RENTALS

Kalma Saun in Tallin

Ein Schwimmbad zu besuchen und eine Sauna zu genießen ist immer sehr viel angenehmer, wenn es richtig kalt ist. Daher ist es vor allem in den Ländern Nordeuropas sehr populär und hier liegt auch der Ursprung der Sauna. Im Laufe der Zeit wurden diese Schwimmbäder modernisiert und die Einrichtungen haben sich der heutigen Zeit angepasst und einige von ihnen haben trotz der Renovierungen ihren Charme nicht verloren und sind dann ganz besonders angesagt.

kalma-saun-tallin

Das angesagteste Schwimmbad der Hauptstadt Estlands Tallin ist das Kalma Saun. Das Kalma Saun war das erste öffentliche Schwimmbad das in der Stadt errichtet wurde und das war bereits im Jahr 1928. Wenn sie das neuste Spa suchen, dass komplett dem 21. Jahrhundert verfallen ist, sollte sie vielleicht nicht das Kalma Saun wählen, denn hier bekommen sie ein authentisch estnisches Erlebnis geboten. Hier können sie Behandlungen bekommen, die auf Hitze, heißen Steinen, Kaltwasser- oder Wechselbädern basieren und es gibt die altbewährte Sauna in der man mit den anderen nackt auf eine Bank sitzt. Aber keine Bange, wenn sie in Ruhe de Sauna benutzen wollen, können sie natürlich auch ein Handtuch nehmen und es gibt auch Privatsaunen. Zudem gibt es ein Kaltwasserbecken in dem man sich nach der heißen Sauna abkühlen kann.

Das Gebäude selbst ist schon interessant. Die Fassade erscheint eher wie das eines offiziellen Sowjetbaus als das einer Sauna, obwohl es innen sehr viel belebender ist, ein Indikator für ein wirklich authentisches Ostseesaunabad. An der Rezeption bekommt man ein Handtuch, Plastelatschen und einen Birkenzweig mit dem man sich auf den Rücken schlagen kann, um die Blutzirkulation anzuregen.

Ein weiteres Charakteristika der Kalma Saun sind die sehr günstigen Preise. Für nur 6 € kann man hier herkommen und die Einrichtung nutzen. Natürlich ist dies hier nicht Luxus pur wie in anderen Spas, aber man hat den historischen Faktor und die authentische Erfahrung, die man nicht unterschätzen sollte und die sie sobald nicht vergessen werden.

aleixgwilliam

Wenn sie daran denken, ein paar Tage in der Hauptstadt Estlands zu verbringen, sollten sie eine Ferienwohnung in Tallinn mieten. So können sie eine bequeme und preiswerte Unterkunft haben, die wie zu Hause ist und einen Vor- oder Nachmittag in dem ältensten Bad der Stadt – dem Kalma Saun – verbringen.

 

comments