GLOBAL SHORT RENTALS

Freunde #OnlyBefrom

Nicole Biarnes

Nicole Biarnés ist eine deutschsprachige Reisebloggerin. Nachdem sie schon in Mexiko, Paris und Hamburg gelebt hat, ist sie nun seit 15 Jahren in Barcelona zuhause. Von dort aus berichtet sie über das Leben in der katalanischen Metropole und erzählt Geschichten und Erlebnisse von ihren Reisen durch die Welt. Dein Lieblingsecke für ein Familienessen: Im Museu Marítim an den Drassanes gibt es ein prima Restaurant, das Norai. Dort kann man nicht nur gut essen, sondern Kinder können auf dem Patio des Museums hin und her laufen oder Schildkröten in einem kleinen Teich beobachten. Vor oder nach dem Essen dann noch eine Runde im Schifffahrtsmuseum drehen und der Familienausflug ist perfekt. 🙂 Und ganz nebenbei unterstützt man auch noch ein gutes Projekt: Das Norai hat sich nämlich nicht nur das Servieren guter, mediterraner Küche auf die Fahne geschrieben. Es ist auch ein soziales Projekt, bei dem Bewohner des Viertels, die Schwierigkeiten auf dem normalen Arbeitsmarkt haben, wieder ins soziale Leben integriert werden, indem sie hier ausgebildet werden und Arbeit finden.   Eine Bar, in der du Stunden damit verbracht hast, mit deinen Freunden über Gott und die Welt zu reden: Oh davon gibt es mehrere. Im Raval habe ich gleich zwei Lieblingsbars. Die eine ist Madame Jasmin, auf der Rambla del Raval. Es ist klein aber gemütlich und die Leute dort sind total nett. Und leckere Kleinigkeiten zu essen gibt es auch noch. Im Carrer Sant Pau, einer kleinen Seitenstraße der Paral.lel liegt dann noch die Confiteria. Das war früher ein Konditor oder Süßigkeitenladen. Die Einrichtung im katalanischen Jugendstil ist noch fast original erhalten geblieben. Statt Zuckerbäckerwaren stehen jetzt allerdings Cognac, Whisky...