Bye Bye Summertime!

Bye Bye Summertime!

Überwind‘ die Depression nach dem Urlaub!   Gutscheincode: PCDHIBDF0LLF Das Ende des Sommerurlaubs ist wie immer viel zu schnell angekommen und wir kehren zu unserer täglichen Routine zurück. Bald kommen die Herbstklamotten wieder aus dem Kleiderschrank und da wir gerade bei Kleidung sind, die Mode spielt diesen Monat die Hauptrolle in New York und Paris bei den wichtigsten Fashion Weeks der Welt. Falls Mode nicht dein Ding ist, entdeck die Kulturevents in unseren anderen Reisezielen. Damit du nach dem Urlaub nicht in eine Depression verfällst, haben wir das beste Hilfsmittel: Ein kleiner Trip mit dem Septemberspezial von Only-apartments. September ist ein Monat zum reisen und genießen, sei es weil dein Urlaub zu Ende geht und du das Urlaubsfeeling nochmal erleben möchtest oder weil du Ruhe magst und die Menschenmassen vermeiden möchtest. Damit du auch nichts verpasst, mach eine Reise und gib oben genannten Promocode ins entsprechende Feld ein für einen 5% Rabatt für deine Unterkunft. Dieses Angebot gilt die ersten 10 Tage im September.    Rome-Entdeck das Kind in dir während Romics, der Comicmesse. NYC- Ein Monat vollgepackt mit Mode fängt im Big Apple mit der Fashion’s Night Out an… Paris-…und endet in der Stadt der Lichts mit der Paris Fashion Week. Barcelona-Die Stadtpatronin wird dich während La Mercé ganz besonders willkommen heißen St Petersburg-Wenn du das kulturelle Erbe dieser wunderschönen Stadt siehst, bist du sprachlos. Istanbul-Entdeck die poetische Ader von Istanbul beim Poesiefestival. Sarajewo-Feier internationalen Frieden in Sarajewo. Malta-Gozo-Genieß die Sonnenuntergänge zum Sommerende. Lissabon-Tanz in Lissabon beim Bal Modern. Krakau-Wunderbare Noten erklingen bei den Musikfestivals.     Miss Moci...
Entdecken sie die typischen Feste Italiens

Entdecken sie die typischen Feste Italiens

August in Italien ist gleich Feste feiern und das meint nicht die Musikfestivals mit Rock oder alternativ Pop, sondern Feste, die seit ewigen Zeiten begangen werden… gut, vielleicht nicht ewig, aber es sind Festlichkeiten, die ein fester Bestandteil der italienischen Kultur sind und die italienischen Seele lebendig halten. Es sind die religiösen und profanen Feste, jährliche Feiern, an denen die gesamte Kommune teilnimmt und die von der puren Religiosität zu Vorzeigebeispielen für die Kultur einer jeden italienischen Region geworden sind.      Eine wahre Mischung von Kultur findet satt, wo sich profane und sakrale Vorstellungen auf Konsum, Kunst und typische Gastronomie treffen, alles mehr eine besondere Welt von Glauben und sozialer Vorstellung, die diese wirklich typischen Events formen und ihnen Leben einhauchen, so dass es ganz deutliche Beispiele für den Wandel von Traditionen sind und aktuelle Elemente zeigen, die vom einzigartigem Reichtum der regionalen Feste zeugen.   Hierbei handelt es sich um Feste, die seit Jahrhunderten begangen werden und die im Laufe der Zeit neue Elemente aufgenommen haben, die nun Bestandteil der Tradition sind. Sehr oft sind das Festlichkeiten einer bestimmten Region, die wir ihnen empfehlen, wenn sie an dieser Art von Tourismus interessiert sind, die ohne Zweifel sehr interessant ist und den Reichtum zeigt, bei dem man das Wissen über die Gesellschaft die man besucht vertiefen kann – in diesem Fall die religiöse Kultur der einzelnen Regionen Italiens. Hier also einige der Texte, die sie nicht verpassen sollten und die wir ihnen ans Herz legen: in Florenz:   La cena Medicea, das Fest der Tortellini und des Fleisches und das Fest der Gans und des Wildschweins; In Bari, Das...
Regata Storica in Venedig 2012

Regata Storica in Venedig 2012

Das Rennen, das ein Jahr ums andere seit hunderten von Jahren in Venedig stattfindet, ist ein sehr besonders. Das wirklich erinnernswerte der Regata Storica, die in der wunderbaren und traumhaften Stadt an der Adria am 2. September begangen wird ist die Schau der Boote, die an dem Wettbewerb teilnehmen (http://regatastoricavenezia.it/index.php?lang=en&pg=1&page=1), eine Vorführung von Farben und fantastischen Gewändern und Boten jeglicher Epoche, die uns den Zauber erleben lassen, den man aus einer der Leinwände von Canaletto kennt, der uns mit seinen Ansichten des emblematischen Venedig des 16. Jahrhunderts an diese Zeit erinnert – ein Venedig am Rand von Raum und Zeit, das voller Schönheit entlang des Canale Grande und der Bucht von San Marco erzittert. Klassifiziert werden die Boote nach Alter und Typ und in Wahrheit ist das ganze weniger ein Rennen, al seine Riesenfeier. Schnell und bebend wie es auch möglich ist, so gleiten die „Campioni su Gondolini” dahin, was dann in dem spektakulären Szenarium endet, das gewöhnlich vor dem Palast Ca’Foscari stattfindet. In den zwei Stunden die zwischen der sensationellen Schau auf dem Wasser und dem Campioni su Gondoli vergehen, finden noch  drei weitere Regatten statt, die den gleichen Verlauf haben aber schneller sind und den Canale Grande und dem Rialto entlang gehen. Im Zusammenhang mit der Regata Storico kann man vom 29. August bis zum 25. September im Cassa di Risparmio eine wundervolle historische Ausstellung besuchen, die Dokumente zur Entwicklung des Events mittels Fotografien, Malerei, Kleidern und Dokumenten zeigt. Historisch ist in diesem Sinne keineswegs negative gemeint. Viel mehr wird hier die Erinnerung wach gehalten, an das Event, das die Stadt der Frau des Königs widmete Caterina...
4 Tipps gegen Jetlag

4 Tipps gegen Jetlag

Mit einem schrecklichen Jetlag in der Stadt, die niemals schläft, anzukommen, ist für keinen von uns die Idee eines wunderbaren Starts in die so lang ersehnten Ferien. Aber mit ein wenig Planung und Disziplin kannst du deinem Körper helfen, den Jetlag zu bekämpfen und somit schon bald nach der Landung mit dem Abenteuer New York beginnen.  Bei einem internationalen Flug gibt es viele Elemente, die gegen deinen Körper arbeiten. Man hat gesehen, dass der Kabinendruck ähnliche Effekte auf den Körper hat wie die Höhe und beide lassen den Körper schneller dehydrieren. Der unterbrochene Schlaf, das Reisen zwischen den Zeitzonen, weniger Feuchtigkeit, weniger Sauerstoff und mehr Kohlendioxid, alle diese Dinge tragen zum Cocktail des Jetlag bei.  Hier einige getestete anti-Jetlag Tipps, die man vor, während und nach dem langen Flug ausprobieren kann. Versorge deinen Körper mit genügend Flüssigkeit Diese Regel Nummer Eins zur Jetlag-Bekämpfung ist nicht nur damit getan, einfach mehr Wasser zu trinken. Die verlorenen Mineralien zu ergänzen ist eine weitere Formel, damit der Körper nicht dehydriert. Anstatt nur Wasser zu trinken, solltest du außerdem auch vor und während des Fluges Sport-Getränke zu dir nehmen die Elektrolyte enthalten, wie auch Kokosnuss-Wasser oder Tomatensaft. Somit kannst du sicher sein, deinen Körper aktiv mit Flüssigkeit zu versorgen und dies schon zwei Tage vor der Abreise, während deines Fluges und in den Tagen nach der Landung. Dies ist ein wunderbarer Weg den Jetlag zu managen. Um auch dein Natrium-Level während des Fluges zu erhöhen und die Hydratation anzuregen, kannst du Brezel oder gesalzene Nüsse zu dir nehmen oder ein wenig extra Salz auf dein Essen geben.  Ruhe dich aus Versuche zu den...
Das beste Bier in Prag

Das beste Bier in Prag

Das beste Bier in Prag sollte man auf jeden Fall probieren, denn die Tschechische Republik ist bekannt für das beste Bier der Welt und genauso bekannt sind die Bierkneipen. Vor dem Betreten sollte man noch die magischen tschechischen Worte “už nepiju” (in der Art: Ich habe schon genug getrunken) lernen, denn sonst bekommt man ein Glas nach dem anderen auf den Tisch gestellt. Die Qualität und Auswahl der tschechischen Biere ist so groß, dass man in den Bars in Prag gar nicht genug davon haben kann. Die Tschechische Republik ist die Wiege für das beste Bier der Welt, darunter z.B. das mystische Pilsner Urquell, oder noch etwas bitterere wie Staropramen, Branjík und Smíchnov. In Prag gibt es aber auch süße Biersorten, die in einem natürlichen Prozess gebraut werden. Das Angebot ist riesig und die Orte, wo man sehr leckeres Bier trinken kann, sind zahlreich. Im U Flekü (K?emencova 11), dem authentischen Restaurant und bekannt für das dunkle und traditionelle Bier, ist bei den Touristen sehr beliebt, vor allem viele Deutsche halten sich hier auf. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Dann gibt es noch das Nr. 17 in der Straße Husova, das auch U zlatého tygra heißt und bekannt für seinen lokalen Charakter ist. Hier sind nicht so viele Touristen und das Ambiente ist sehr angenehm. Lasst Euch auf das Abenteuer ein. Nicht zu vergessen die Bar Lucie (Dalimilova 5), bekannt für die Musik-Abende. Das beste Bier trinkt man aber in den Waldstein Gärten im U Sv Tomáše (Letenská, 12), seit 1358 wird hier das Bier gebraut.               Paul Oilzum Konzerte und...