Die besten Festivals 2016

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Hast du schon darüber nachgedacht was du machen wirst, wenn der Sommer kommt und die warmen Tage beginnen? Wenn du zu den besten Musikfestivals 2016 fahren willst, dann beeil dich bevor die Karten ausverkauft sind. Also, lass alles stehen und liegen, nimm einen Marker zur Hand, öffne deinen Kalender und vermerke die Events, die wir hier speziell für dich empfehlen.

 

Tomorrowland (Boom, Belgien, 22-24 Juli)

1.Tomorrowland

Der Name beschreibt diese Veranstaltung schon ganz gut, denn es ist die Bombe unter den europäischen Festivals. Jedes Jahr versammelt es mehr als 35.000 Besucher, die verrückt danach sind, drei volle Tage mit den besten Künstlern elektronischer Musik, wie den bekannten Dimitri Vegas ] Like Mike, zu erleben. Stellt euch vor, dieses Festival ist so beliebt dass schon ein halbes Jahr im Vorfeld und ohne bereits veröffentlichtes Programm… alle Tickets verkauft werden!

 

Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts (Somerset, UK, 21-25 Juni)

2.Glastonbury

Die Engländer sind Experten in der Organisation großer Festivals, deshalb ist es uns schwer gefallen zu entscheiden welches von ihnen unsere Erwähnung am meisten verdient hat. Wir haben uns dann aber doch für das Glastonbury Festival entschieden, das in diesem Jahr zum 46. Mal stattfindet. Hier gibt es nicht nur Musik, auf diesem Festival findet man außerdem einen Zirkus, Gärten mit Entspannungs-Workshops oder auch ein Kino neben den Bühnen. In diesen vier Tagen wird man also kaum Zeit haben, sich zu langweilen. Leider sind die Tickets für dieses Jahr in diesem Moment vergriffen, aber es wird ein Sonderverkauf geplant. Achtet also darauf und lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen, die Foo Fighters, Kanye West, The Who oder Rudimental live zu sehen.

 

Coachella (Kalifornien, 15-22 April)

3. Coachella

Unter der kalifornischen Sonne, zwischen Palmen und nur wenige Minuten vom Strand entfernt… wenn euch schon der Ort für dieses Festival idyllisch erscheint, dann wartet erst das Lineup ab. Wenn man das Coachella besucht geht man auf Nummer sicher, denn die Bands die hier spielen, sind in ihrem Stil so unterschiedlich dass man immer etwas findet, dass einen wie wild tanzen lässt. Wenn du in diesem Jahr hinfährst, dann kannst du zwischen Calvin Harris, Guns´n´roses oder the 1975 auswählen… Oder einfach alle sehen! Das Festival ist auch bei Stars äußerst beliebt. Wenn du also dort bist, dann kann sein dass Leute wie Paris Hilton, Justin Bieber, Patrick Schwarzenegger oder Leonardo DiCaprio neben dir im Publikum stehen.

 

Primavera Sound (Barcelona, 1-5 Juni)

4.Primavera

Auch wenn die Liste der eingeladenen Künstler sehr vielfältig ist, geht es hier vor allem um elektronische Musik. Wenn du in diesem Jahr nach Barcelona kommst, kannst du zum Beispiel Suede, LCD Sound System oder Radiohead live sehen. Und ehrlich gesagt, die Tatsache dass sich dieses Festival direkt am Meer befindet, ist ein Detail, dass einem noch mehr Lust auf einen Besuch macht. Wenn du in der Menge untergehen willst, dann solltest du unbedingt dein Hipster-Outfit mitnehmen, dein kariertes Hemd, die Vintage-Jacke und deine coolste Sonnenbrille nicht vergessen.

 

Sziget (Budapest, 10-17 August)

5.Sziget

Man glaubt es kaum, aber dieser Event besitzt eines der besten Lineups unter den Festivals in diesem Jahr. Auf dem Programm stehen diesmal Bastille, Muse, Me the Horizon oder Kodaline. Die Konzerte finden über eine Woche lang auf einer Insel statt, die auch „Insel der Freiheit“ genannt wird und es gehört dazu, dass das Publikum das Festival selbst gestaltet. Zum Beispiel werden Teile des Geländes und der Bühnen durch die Gäste selbst gestaltet. Schreibt euch den Namen des Festivals gut auf, denn wenn ihr hinfahrt werdet ihr in einigen Jahren sagen können „Ich war schon auf dem Sziget bevor es so groß wurde…“.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments