GLOBAL SHORT RENTALS

Wunder von Porto

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Saudade

Porto ist die zweitgrößte Stadt in Portugal. Wie auch Lissabon besitzt sie diesen Flair des Traditionellen und Historischen und die Sehenswürdigkeiten und Schönheit vieler Ecken und moderner Räume der Stadt machen einen Besuch in Porto zu einem unvergesslichen Vergnügen. Porto ist allerdings auch berühmt dafür, eine etwas geräuschvolle und während der Urlaubssaisons manchmal auch überfüllte Stadt zu sein. Porto zeigt uns den charakteristischen Charme eines Landes wie Portugal; angenehme Wärme, traditionelle Architektur, leckeres Essen und romantische Straßen und Wege, die mit purer „Saudade“ aufgeladen sind. Wenn du den Begriff „Saudade“ nicht kennst; er bezieht sich auf eine Art Nostalgie oder Melancholie, eine tiefe und sensible Empfindung, die durch die Abwesenheit von etwas Geliebten ausgelöst wird. Es gibt keine buchstäbliche deutsche Übersetzung dieses wunderschönen Wortes. Vielleicht ist es der Melancholie noch am ähnlichsten, wenn es auch nicht genau dasselbe beschreibt. Man sagt dass der Schriftsteller Manuel de Melo diesen Begriff beschrieben hat als „ein Wohl das man erleidet und gleichzeitig ein Unglück das man genießt“.

wunder-von-porto

Du sollte deshalb nicht verleitet sein zu denken, dass Porto, Lissabon oder Portugal generell Orte zum traurig und verloren sein sind, denn genau das Gegenteil ist der Fall. Diese „Saudade“ bezieht sich mehr auf ein tiefes Gefühl zum Verstehen und Entdecken der Welt, auf den Genuss und die Schönheit die sich dir besonders präsentieren, wenn du das schöne Porto kennenlernst. Wie du weißt, befindet sich Porto ganz in der Nähe des bekannten Flusses Duoro. Wenn du einen Spaziergang machen willst, kannst du zur riesigen Luís I. Brücke gehen und dort die mystische Romantik dieser Stadt entdecken. Um die Brücke zu überqueren brauchst du einige Minuten und der Blick ist absolut beeindruckend. Während du läufst, wirst du dich den Türmen und Glocken, barocken Kirchen und alten Gebäuden nähern, die von dem strahlenden Himmel über der Stadt beleuchtet werden.

La Ribeira

Du solltest außerdem nicht vergessen das Viertel Ribeira zu besichtigen, welches sich im nördlichen Teil der Stadt befindet. In dieser Ecke charakterisieren die vielen Farben den Stadtteil. Die Gegend wurde durch die Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Du wirst sicher überrascht sein von der großen Vielfalt an Farben, die das Viertel ausmachen; schmale und wunderschöne Straßen, Treppen in Farben die von Gelb über Orange zu Rot reichen und sich unter die Gebäude mischen. Ein anderes Viertel das man unbedingt sehen sollte ist das Vila Nova de Gaia, eine hübsche Anhöhe wo du die besten Weine der Gegend finden wirst. Wenn du ein Wein-Liebhaber bist, kannst du hier einige der exquisitesten Weine der ganzen Region verkosten.

Natürlich fehlt auch die Moderne in Porto nicht und ist außerdem ein Pluspunkt bei deiner Stadterkundung. Die Metro funktioniert schnell und effizient, das Museum zeitgenössischer Kunst besitzt eine große Sammlung und im Casa da Música kannst du Konzerte und Liederabende besuchen.

Alexa Ray Only-apartments AuthorAlexa Ray

Miete Apartments in Porto und tauche ein in die Magie, welche diese Stadt zu bieten hat. Wenn du Portugal als Reiseziel im Kopf hast dann sollte Lissabon nicht das einzige Ziel auf deiner Reise durch dieses schöne Land sein. Porto wird dich von Anfang bis Ende begeistern.

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments