Die Themse unter den Füssen

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

london-tower-bridge

Wenn ihr demnächst mal nach London fahrt, dann verpasst dort auf keinen Fall die Gelegenheit, die Themse unter euren Füssen zu bestaunen. Dies ist möglich dank eines neuartigen Fußweges aus Glas, dem Skywalk, der einen sensationellen Blick von einer der berühmtesten Brücken der Welt bietet: der Londoner Tower Bridge.

Nach dem Eiffelturms in Paris hat auch die berühmte Brücke von London einen Anbau aus Glas erhalten und diesen Fußweg in 42 Meter Höhe über der Themse eröffnet. Der gläserne Steg von 11 Meter Länge und 1,8 Metern Breite erlaubt den Besuchern eine neue Perspektive auf die Zugbrücke und ihren Verkehr, mit den emblematischen roten Bussen und den vielen Passanten, wie auch auf den Fluss und die Schiffe, welche jeden Tag die Themse passieren.

Der Zugang zu diesem Steg ist in dem Preis für den Eintritt zu der Brücke miteinbegriffen. Der Eintritt kostet 10 Euro (8 Pfund) und man kann von Oktober bis März zwischen 9:30 und 17:00 und von April bis September zwischen 10:00 bis 17:30 hierher kommen. Diese neue Attraktion befindet sich auf der westlichen Seite der Tower Bridge, zu einem späteren Zeitpunkt wird es dann auch einen zweiten, identischen Steg auf der westlichen Seite geben.

Die Eröffnung dieses Fußweges fällt mit dem 120-jährigen Jubiläum der Eröffnung dieser emblematischen Brücke von Horace Jones und John Wolfe Barry zusammen, die jedes Jahr ungefähr 600.000 Besucher empfängt.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments