GLOBAL SHORT RENTALS

Front 242 und Interfront Konzerte in Barcelona

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Es scheint so als ob die zweite Hälfte des Jahres die interessantere wird, zumindest was die großen Konzerte in Barcelona anbelangt. Und damit meine ich nicht große Konzerte im Sinne von Massenevents, sondern auf besonders gute Bands. Nun werden die Väter des EBM, Front 242, sich wieder einmal in der katalanischen Hauptstadt präsentieren; die Vorgruppe werden die mythischen Interfront, eine lokale Elektroband, sein.

front242

Aber lasst uns erstmal über Front 242 sprechen. Die Bad wurde 1981 in Brüssel von Patrick Condeys und Dirk Bergen gegründet, die auch im selben Jahr ein Album unter dem Titel „Principles“ veröffentlichten. Im Jahr 1982 kamen Daniel Bressanutti und der Sänger Luc De Meyer hinzu, und sie hatten ihr erstes größeres Konzert auf dem sie ihr zweites Album „Geography“ vorstellten. Später folgte auch noch der Schlagzeuger Geoff Bellingham, der allerdings nach einer kurzen Zeit durch Richard 23 ersetzt wurde.

Der Erfolg von Front 242 hat hauptsächlich damit zu tun, dass sie in Sachen Elektromusik Pioniere waren. Natürlich gab es zu der Zeit in Deutschland schon viele Bands, die Elektro machten, allerdings war der Sound von Front 242 aggressiver und härter, der sie schließlich zu den Vätern der Electronic Body Music (EBM) machte, wie wir sie heute kennen, und die noch heute Bands wie Nitzer ebb, Skinny Puppy, Front Line Assembly und viele andere Bands beeinflusst.

1987 wurde die Band von dem Label Max Trax! Gesigned, worauf hin 1988 das Album Front by Front folgte, einem echten Schmuckstück des Elektro, mit Superhits wie Headhunter und Welcome to Paradise. Nach diesem großen Schritt mit Max Trax! machte die Band einen noch größeren Sprung mit einem Deal mit Epic Records, der ihnen größeren kommerziellen Erfolg einheimste, wobei die Qualität der Musik immer gleich blieb. Ende der 90er kehrte die Band zu ihren Underground-Wurzeln zurück, als sie vom Label Zoth Ommog/Music Reseach gesignt wurde.

Was kann man dem noch hinzufügen, wir haben über eine der größten Bands für die Fans der EBM und des Industrial gesprochen, und zu dem Schluss gelangt, dass die Musik dieser Belgier auf jeden Fall den Preis der Konzerttickets wert ist.

Als Vorgruppe von Front werden Interfront, eine valenzianische Band, die Bühne und das Publikum aufwärmen. Sie kreierten einen Sound, der das Ergebnis einer interessanten Musikbewegung in Spanien ist, nämlich die „Valenzianische Bewegung“, die später auch unter dem Begriff „Bakalao“ bekannt wurde, in dem sich verschiedene Arten von kommerzieller Tanzmusik Anfang der 90er ausdrücken. Und obwohl die Geschichte von Interfront bis jetzt nicht immer konstant war, so wird sie jetzt unter der Regie von Julio Nexus wieder vorangetrieben.

Dieses Event solltest du auf keinen Fall verpassen. Also miete Appartments in Barcelona, reservier dir ein Ticket und bereite dich schon Mal auf eine unglaubliche Konzertnacht vor. Für mehr Informationen über das Konzert:

www.sturmpromotions.com

www.front242.com

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0

Comentarios

comments