ONLY BE VENEZIANER

Only-Be Venezianer

Die Biennale von Venedig – internationale Filmfestspiele von Venedig

Seid ihr bereit für die Biennale von Venedig? Die wichtigste internationale Kunstausstellung, die Biennale für zeitgenössische Kunst, begann im Jahre 1985 und zeigt alle zwei Jahre zeitgenössische künstlerische Produktionen auf internationalem Niveau und neue Tendenzen. Neben der Kunst sind auch Architektur, Film, Tanz, Theater und Musik Teil der Biennale und heute sprechen wir über die jährlich stattfindenden Filmfestspiele. Die internationalen Filmfestspiele von Venedig gehen über 11 Tage: von Mittwoch, dem 2. bis Samstag dem 12. September 2015 finden sie jedes Jahr im bekannten Palazzo del Cinema von Venedig statt. Die Internationalen Filmfestspiele von Venedig Ohne Zweifel ist das Auffallendste dieses Events der spektakuläre Moment, in dem Berühmtheiten und Celebrities über den roten Teppich spazieren. Dies ist die ideale Gelegenheit für Fans, ihre Idole aus der Nähe zu sehen. Johnny Depp, den man immer in Filmen gesehen hat, wie z.B. in der Rolle des hübschen Piraten der Karibik, direkt vor euren Augen. Ich erinnere mich immer noch an das Gefühl der Überraschung, als ich bei einem Filmfestspiel das enorme Glück hatte, Richard Gere auf dem roten Teppich zu sehen. Er näherte sich mir und sagte etwas wie „Hallo, wie geht´s“. Natürlich hätte ich den Richard Gere von Pretty Woman bevorzugt, aber dennoch hinterließ er bei mir eine bleibende Erinnerung. Vielleicht stellen sich einige von euch beim Lesen dieses Artikels vielleicht ein Treffen mit euren Lieblingsschauspielern vor und vielleicht sind die diesjährigen Filmfestspiele ja der Moment dafür. Die Orte, an denen das Filmfestival stattfindet, befinden sich auf dem Lido von Venedig: der Palazzo del Cinema, der Palazzo del Casinò, die Sala Darsena und der PalaBiennale. Das Festival ist an sich schon...

Die besten Städte, um sie zu Fuß zu erkunden

Ich sage immer das gleiche: diejenigen, denen es keinen Spaß macht zu Fuß zu gehen, werden eine Stadt niemals voll und ganz erleben können. Dies ist sicher, denn die Essenz der Orte an die wir reisen, kann nicht ganz und gar wahrgenommen werden, ohne mitten im Herzen der Städte spazieren zu gehen. Und dieses Erlebnis verschaffen uns kein Touristenbus oder ähnliche Dinge. Es gibt natürlich auch Städte in denen man viel sehen kann, die Sehenswürdigkeiten allerdings in großer Entfernung zueinander liegen. Wenn man dabei dann 2 bis 3 Kilometer laufen muss um von einem Ort zum anderen zu kommen, ist das nicht unbedingt ideal.   Venedig Wenn du die wunderschöne Stadt Venedig, la Serenisima, besuchst, dann gibt es nicht allzu viele Optionen, wenn man nicht zu Fuß gehen will. Es gibt keinen Straßenverkehr und das ist gleichzeitig einer der anziehenden Eigenschaften der Stadt. Sich in den Labyrinthen um den Markusplatz zu verlieren oder sich plötzlich auf einem sonnigen Platz mitten im Dorsoduro wiederzufinden ist ein unbezahlbares Erlebnis. Venedig ist eine der besten Städte, um sie zu Fuß zu entdecken. Abgesehen davon dass man keine wirkliche Alternative hat, ist dies die beste Art und Weise um den ganzen Charme und die Überraschungen der Stadt zu erleben.   Marrakesch Eine weitere Stadt, die man am besten zu Fuß kennenlernt ist Marrakesch. Um ehrlich zu sein findest du die lohnenswertesten Orte dieser marokkanischen Stadt in der Medina, der Altstadt, wo sich die Zocos und der emblematische Djemaa el-Fna Platz befinden. Das Laufen durch diese verworrenen Straßen mit ihrem Duft nach Gewürzen ist ein Erlebnis, das man an keinem anderen Ort finden kann....

Reiseinspirationen für den November

All jenen, die es müde sind, jedes Jahr die gleichen Urlaubsorte zu besuchen, seien folgende vier Städte ans Herz gelegt, die Sie mit Sicherheit in Ihren nächsten Ferien erkunden wollen werden. Arles – Frankreich Eine idyllische Kleinstadt verziert mit römischen Ruinen, mehreren beeindruckenden Museen und belebten Fußgängerzonen. Arles zählt zu den beliebtesten Ausgangspunkten, um die französische Provence zu erkunden. Mehrmals in der Woche erstrahlt die Stadt in den bunten Farben der Obst- und Gemüsesorten sowie Blumen des herrlichen Marktes unter freiem Himmel; die perfekte Gelegenheit, die lokalen Geschmäcker von Arles zu kosten. Das Römische Amphitheater gilt als bekanntestes Denkmal in Arles. Dieser Bau geht zurück auf das Jahr 90 n.Chr. und diente als Kampfarena der mutigen Gladiatoren, die alleine zur Unterhaltung der Zuschauer gegen beängstigende Bestien kämpften. Das Amphitheater fasst rund 2000 Personen und wird auch heute noch genutzt. Photo: Stefan Bauer Der vielleicht berühmteste Einwohner der Stadt war Vincent van Gogh, welcher an diesem wunderschönen Ort seine wahre Inspiration fand. Arles ist die perfekte Stadt für all jene, die nach einem kleinen Paradies voller Historie und bezaubernder Landschaften suchen. Udine, Italien Udine ist eine reizende Stadt zwischen den Alpen und dem Adriatischen Meer. Bekannt für ihren Venezianischen Einfluss schmückt sich die Stadt mit einer bewundernswerten architektonischen Vielseitigkeit aus Kirchen, Galerien und Plätzen, unter denen vor allem die Piazza della Libertà hervorzuheben ist, deren Schönheit Sie hypnotisieren wird. Ebenfalls nicht unerwähnt bleiben sollte der Palazzo del Comune und der großartige Uhrturm. Udine ist das perfekte Reiseziel, wenn Sie die einzigartige Kombination aus Bergen, Meer und Kanälen in ruhiger aber lebendiger Atmosphäre genießen möchten. Piombino – Italien Strategisch günstig gelegen...

Das Vergnügen, sich in den verborgensten labyrinthischen Gärten des Planeten zu verlieren.

Die Labyrinthe sind mystisch und wie du weißt, haben sie ihren Ursprung in der Legende des Theseus und Minotaurus. Sie waren immer eine große Inspiration für Schriftsteller und Regisseure, wie man z.B. im Film The Shining sehen kann. In diesem post werden wir die aufsehenerregendsten Labyrinthe des Planeten betrachten; und außerdem ein Tipp: in einigen von ihnen kannst du dich bis zu 4 Stunden völlig verlieren. Eine perfekte Idee, um mit Kindern ein etwas anderes Abenteuer zu erleben. Wenn sie euch erschöpfen, keine Sorge; es wird empfohlen immer rechts abzubiegen und einen Bindfaden in der Hand zu haben. Und wenn das nicht der Fall ist, weißt du ja dass heute auch das Handy eine Lösung sein kann. Wicklow, Venedig, Miami oder Barcelona. Alle Labyrinthe dieser Orte haben eine spezielle Besonderheit und Magie. Du solltest sie unbedingt einmal besuchen. Das Labyrinth in der Villa Pisani von Venedig (Italien) Du findest es in der Ribiera del Brenta, zirka 20 Minuten von Venedig entfernt. Es ist bekannt als die Königin der venezianischen Villas und sehr berühmt für sein Rokoko-Interieur und seinen Labyrinth-Garten, von dem man sagt er sei der komplexeste der Welt. Große historische Persönlichkeiten haben dieses „Puzzle“ besucht. Unter ihnen war zum Beispiel Napoleon Bonaparte, der 1807 an diesen Ort kam, um sich zu verirren. Und auch heute noch, da es keine Pläne gibt die einem helfen, verlieren sich viele Touristen im Labyrinth um nur mit Hilfe aus dem tiefen Inneren wieder herauszufinden. Der Preis im Herzen von Villa Pisani ist ein Turm mit spiralförmiger Treppe im Inneren, den du auch besichtigen kannst. Ein idealer Ort, um die Verworrenheit dieses Puzzles...

Die Landkarte der UNESCO: Einige der schönsten Orte unseres Planeten

Lesen Sie im Folgenden mehr über die schönsten Orte der Welt, das Weltkulturerbe der UNESCO. Viele dieser Orte werden Ihnen bekannt vorkommen, andere, auf der Weltlandkarte versteckte, eher weniger. Länder mit viel Historie, unglaubliche Landschaften und Bauwerke längst vergangener Epochen. Hier einige Beispiele: Angkor in Kambodscha, die Galapagos Inseln in Ecuador, Venedig oder das Great Barrier Reef in Australien. Mehr Beispiele und Details finden Sie im folgenden Text. Venedig, Italien 118 Inseln und hunderte von Brücken halten die schwimmende Stadt, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde, zusammen. In Venedig gibt es so viel zu sehen, dass man sich mindestens zwei oder drei Tage Zeit nehmen sollte, um das authentische Venedig der Boheme fernab des üblichen Tourismus kennen zu lernen. Ideal ist es, wenn Sie direkt in der Stadt übernachten, und nicht auf dem Lido. Vom Flughafen aus kommen Sie mit dem schwimmenden Bus oder Wassertaxi in die Stadt. Und wenn Sie erst einmal dort sind, ist eine Gondelfahrt durch den Canal Grande und die kleinen Wasserstraßen selbstverständlich ein Muss und wird Sie ganz sicher begeistern und überraschen. Flickr: archer10 (Dennis)   Die Tempelanlagen von Angkor in Kambodscha Seit ihrer Erbauung lagen sie inmitten des Urwaldes versteckt. Einige gehen auf das 12. Jahrhundert zurück und erst vor relativ wenigen Jahren wurden sie entdeckt. Jahrhundertelang waren sie vor der Welt verborgen und vielleicht ist dies auch der Grund für die besondere Energie, die von ihnen ausgeht und die man nur spürt, wenn man Angkor selbst besucht. Die bekanntesten Tempelanlagen sind jene von Ta Prohm, Bayón und Angkor Wat. Diese architektonischen Wunderwerke liegen nur 20 Minuten Fahrt im Tuk Tuk von der Stadt Siem Reap entfernt. Flickr: Mike Behnken Die Akropolis von...

Die wahre Essenz von Venedig entdecken

Nur wenige Städte in der Welt haben in kultureller, künstlerischer und touristischer Hinsicht so viel zu bieten wie Venedig. Seine spezielle, gemütliche und freundliche Atmosphäre und die beeindruckende Architektur, die einem ein wenig von der Stadtgeschichte ins Ohr flüstert, haben diese schöne italienische Stadt zu einem Urlaubsziel gemacht, das man zumindest einmal im Leben gesehen haben muss. Venedig als normaler Tourist zu entdecken ist sehr einfach, denn wo auch immer du hingehst wirst du Architektur und geschichtsträchtige Orte vorfinden. Für alle, die aber neben dem Gewöhnlichen mehr Abenteuer suchen, haben wir ein paar Orte zusammengestellt, die dir dabei helfen werden die wahre Essenz von Venedig zu entdecken. Photo: Moroder  Die Giudecca Hast du noch nie von der Giudecca gehört? Wenn du gerne in das alltägliche Leben der Orte eintauchst, die du auf deinen Reisen besuchst, dann verpasst du wirklich etwas wenn du die Giudecca nicht kennenlernst. Die Giudecca ist eine kleine Inselgruppe im Süden von Venedig (nur 5 Minuten mit der Fähre). Sie wird als der perfekte Ort für einen kleinen Ausflug weg vom Trubel der Stadt angesehen und man kann wunderbar auf den traditionellen Straßen der Inseln schlendern. Für einen Aufenthalt in Venedig ist es eine gute Alternative, Urlaubs-Apartments in Giudecca zu mieten. Vor allem aufgrund der Ruhe und der im Gegensatz zu den touristischen Orten der Stadt weniger hohen Preise. Die Osteria al Portego Die Osteria al Portego ist ein idealer Ort, um die Venezianische Kultur aus gastronomischer Perspektive zu entdecken. Diese traditionelle Tapas-Bar ist klein und sehr gut besucht. Vor allem viele Ortansässige kommen her, denn sie liegt abseits der touristischen Pfade Venedigs. Sie ist berühmt...

Die Internationalen Filmfestspiele Venedig

Es gibt überall auf der Welt und jedes Jahr Filmfestivals, aber vielleicht ist Venedig, neben Cannes, das glamouröseste und angesehensten von allen. Sicherlich gibt es andere Festivals; die in Berlin und Toronto gehören bestimmt zu den wichtigeren, aber sie werden niemals die Geschichte, die Qualität, die Schönheit und den Glamour von Venedig erreichen. Foto: spaceodissey Das Filmfestival von Venedig wurde 1932 zum ersten Mal durch Guiseppe Volpi, einem venezianischen Politiker und Geschäftsmann, eingeweiht. Seit damals wird das Filmfestival jedes Jahr Ende August und Anfang September gefeiert und versammelt die besten SchauspielerInnen, RegisseurInnen und ProduzentInnen der Welt. Das Festival findet im Süden Venedigs auf der Insel Lido statt und ist Teil der Biennale von Venedig, auf der zeitgenössische Kunst gezeigt wird. Unterkünfte in Venedig sind teuer und kompliziert zu buchen, also ist es eine gute Alternative, auf Only Apartments Wohnungen in Venedig zu suchen, um bequeme und preiswerte Unterkünfte zu finden. Außerdem gibt es auch Appartments auf dem Lido, so dass du die Stars fast an der Tür deiner neuen Wohnung vorbei gehen sehen kannst. Die Preise, die auf diesem Festival verliehen werden, gehören zu den berühmtesten der Welt und befinden sich nur einen Stufe unter den unsterblichen Oscars. Dem besten Film wird der Goldene Löwe verliehen, während der beste Regisseur den Silbernen Löwen erhält. Die Coppa Volpi ist der Preis für die besten SchauspielerInnen und trägt den Namen des vorher genannten Festivalbegründers. Außerdem gibt es einen speziellen Preis, der die Karriere von SchauspielerInnen oder DirektorInnen auszeichnet. Das Festival findet an verschiedenen Orten statt, der zentrale Veranstaltungsort ist allerdings der Palacio del Cinema, in dem sich die berühmten Säle Grande und...