Tipps

Die 5 häufigsten Fehler der Eigentümer

  Eigentümer zu sein ist viel mehr, als ein Apartment zu besitzen und dieses den Reisenden zur Verfügung zu stellen. Es gibt einige wichtige Details, die wir gerne einmal vergessen. Man muss kein Profi auf dem Gebiet sein, aber es ist empfehlenswert einige grundlegende Richtlinien zu kennen, um keine unnötigen Fehler zu begehen. 1. Die Konkurrenz nicht anzuschauen Der erste Schritt bei jedem Geschäft ist es, die Konkurrenz zu kennen. Was wird angeboten, wie und für wie viel? Es ist sehr hilfreich einen Blick auf andere, veröffentlichte Apartments in derselben Stadt zu werfen, um sowohl qualitativ wie auch preislich wettbewerbsfähig zu sein. 2. Ungeordnete und qualitativ schlechte Bilder Wir wussten es ja bereits, aber unsere Umfrage hat es noch einmal bestätigt: Die Bildergalerien sind das Wichtigste innerhalb der Beschreibung der Apartments. Denn ohne Zweifel legen Reisende großen Wert auf die Fotos, wenn sie sich für eine Unterkunft entscheiden. Es lohnt sich deshalb, Zeit und Mühe für gute Fotos zu investieren, welche die Blicke auf sich ziehen. Aber das ist noch nicht alles: die Reihenfolge der Bilder hat einen Einfluss auf die Präsentation des Produktes. Es ist nicht das Gleiche, auf den ersten Blick ein tolles Wohnzimmer, eine schöne Terrasse oder eine Toilette zu sehen. Wir empfehlen, das Waschbecken und die „langweiligeren“ Orte der Wohnung für den Schluss aufzuheben und die schönsten Orte der Wohnung zu betonen. 3. Kommentare der Gäste ohne Antwort lassen Die Reisenden haben sich die Mühe gemacht, ihre Erfahrung in unserem Apartment zu kommentieren, also ist es nur logisch dass wir dasselbe tun und ihnen antworten. Es wird bessere und schlechtere Kommentare geben, aber es ist...

Leitfaden für gute Eigentümer

Jetzt gibt es den Leitfaden für gute Eigentümer, ein exklusiver Guide mit den besten Tipps, um mehr Reservierungen zu erhalten und das Beste aus Ihrer Wohnung zu machen....

Tipps, um dein Apartment für Kurzzeit-Mieter fantastisch aussehen zu lassen

  Die Konkurrenz in der Welt der Vermietung ist hart, deshalb ist es gut wenn dein Apartment einige Besonderheiten hat, die es von anderen Wohnungen unterscheidet. Hast du eine Aussicht auf einen Park oder einen Blick auf die Lichter der Stadt? Vielleicht ja, vielleicht nein. Trotzdem kannst du dein Apartment immer so einrichten, um deine Mietwohnung noch komfortabler und stilvoller für Kurzzeit-Mieter zu machen. Sie werden dich dafür später eventuell sogar weiterempfehlen! Benutze einige dieser Tipps, um sie schon in dem Moment zu beeindrucken, wenn sie die Tür aufmachen.    Akzente mit strategischen Teppichen Gefällt dir dieses Apartment? Finde es hier. Du kannst wahrscheinlich nicht jedes Mal den Teppich austauschen, wenn ein Kurzzeit-Mieter ein- oder auszieht. Ob der Teppich älter ist oder das Parkett einfach Schutz braucht, verteile einige Teppiche in der gesamten Wohnung. Da die meisten Apartments relativ klein sind, brauchst du auch nicht viele Teppiche. Benutze eine Mischung aus verschiedenen Stilen, um jeden Raum zu akzentuieren.    Ein neuer Anstrich wirkt Wunder Gefällt dir dieses Apartment? Finde es hier. Man muss nicht Picasso sein, aber ein neuer Anstrich in einer alten Wohnung bewirkt Wunder. Selbst wenn die Couch fünf Jahre alt ist, lässt die frisch gestrichene Wand dahinter sie gleich neuer aussehen. Probiere eine eintönige Farbe und füge einige abstrakte Ebenen hinzu, so wie in diesem Bild. Oder probiere eine Schwamm-Technik auf einer eintönigen Farbe aus, um dem Raum etwas mehr Individualität zu geben. Du kannst nicht nach jedem Mieter streichen, aber neue Farbe einmal im Jahr hält den Raum frisch.    Natürliche Ergänzungen mit großer Wirkung Gefällt dir dieses Apartment? Finde es hier. Sei vorsichtig damit,...

Die Küche, die Ihre Kunden begeistern wird

Die Terrasse, Aussicht, Lage, Dekoration… das sind viele Stärken Ihrer Wohnung, aber  ohne Zweifel, bleibt die Küche einer der wichtigsten. Eine gut ausgestattete Küche ermöglicht den Gästen, auf kostspielige Abendessen in Restaurants zu verzichten und um alle Vorteile der Wohnung bis aufs Höchste zu nutzen. Wir haben Mario Bussi interviewt, der sich ein Leben lang der Restauration gewidmet hat. Heute ist Mario stolzer Besitzer eines Lofts, in dem Geburtsort der Renaissance: Florenz, Toskana. Erzähl uns etwas über dich … Wie hat deine Erfahrung mit Only-Apartments begonnen? Ich bin erst durch einige Freunde von mir, die bei Only-Apartments gearbeitet  haben darauf aufmerksam geworden. Sie waren diejenigen, die mich davon überzeugt haben. Sie dachten, dass eine Wohnung, insbesondere wie meine, großen Erfolg haben würde. Und so war es… Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und vor allem den Erfolg, den ich mit den Leuten aus der ganzen Welt hatte. Wir haben gesehen, dass dein Apartment LOFT BOBOLI eine sehr interessante Küche hat,  hinter der sich eine besondere Geschichte zu verbergen scheint. Möchest du Sie mit uns teilen? Natürlich sehr  gerne… alles begann, als ich ein kleiner Junge war, der von der Welt der Restaurierung fasziniert war. Nach und nach begann ich die Verwaltung verschiedener Restaurants in Italien, bis ich in Florenz angekommen bin. Ich habe mich in diese Stadt verliebt, ich bin hier geblieben und eröffnete ein Restaurant in der Innenstadt. Mein Leben fand schon immer in der Küche statt; das Restaurant war Jahrzehnte lang mein Zuhause, mein zweites Zuhause. Und so, als dieser Kapitel meines Lebens geschlossen wurde, beschloss ich, einen Teil meiner Geschichte, mit meinem Leben zu Hause...

Die Bedeutung des Geschichtenerzählens

Die Werbung hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Nicht nur durch Änderungen in den Vertriebskanälen, sondern auch durch seinen Inhalt, die dem Endverbraucher angeboten wurde. Es zählt nicht mehr der überzeugende Inhalt der Produkteigenschaften. Jetzt müssen die Marken im Herzen der Verbraucher ankommen. Und wie wird das gemacht? Es sollte eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte die sie greift. Eine Geschichte in die sie sich verlieben. Wenn wir genauer hinschauen sind die Videos die sich verbreitet haben, die von Marken, die etwas mit Emotionen erklären, die sich mit der emotionalen Seite des Verbrauchers verbinden. Wie wirkt sich das auf Sie aus? Vielleicht wissen Sie es nicht, aber Sie sind auch eine Marke. Ihre Apartment Seite ist Ihre persönliche Webseite. Wenn sich ein Besucher auf Ihrer Seite befindet, wird er sich die Fotos, den Preis, die Ausstattung und den Ort genauer anschauen. Diese sind die “rationalen” Eigenschaften Ihres Apartments und wenn diese überzeugen, wird die Beschreibung Ihres Apartments gelesen. Diese Beschreibung kann etwas sein was einfach nur überflogen wird (weil es keinen Mehrwert bringt) oder es kann letzlich der endgültige Auslöser für die Buchung werden, der Moment, indem sie sich hoffnungslos in Ihr Appartment verlieben. Abgesehen von der Hervorhebung der Eigenschaften ihres Apartments, versuchen Sie also eine Art von Emotion beim Reisenden hervorzurufen, etwas was ihn dazu bringt es dort verbringen zu wollen…und sonst nirgends. In dem Prozess der Entscheidungsfindung… zählt jedes...

Der Boom der City-Breaks

Sicherlich haben Sie schonmal den Begriff „City-Break“ gehört, denn dieser hat in den letzten Jahren sehr an Beliebtheit gewonnen. Der City-Break versteht sich als Kurzaufenthalt, in der Regel ein Wochenende (2 oder 3 Nächte) in einer Stadt. Bei Only-apartments haben wir dieses Phänomen mal genauer unter die Lupe genommen, um zu sehen inwieweit Sie dieser Trend Sie beeinflussen könnte. Wir haben uns die Daten vom spanischen und dem britischen Markt genauer angeschaut. Obwohl in beiden Märkten weiterhin die meisten Buchungen Aufenthalte von 4 bis 5 Nächten sind, haben wir in Spanien eine steigende Tendenz bei Buchungen von 3 Nächten beobachten können: 2012 machten diese noch 7,88% aller Buchungen aus, 2013 waren es bereits 11,25%. Die Differenz ist bei den britischen Kunden noch größer: 2012 machten die Buchungen für 3 Nächte bloß 2,78% aller Buchungen aus. 2013 stieg die Zahl auf 10,19%. Was können wir mit dieser Information anfangen? Wir haben festgestellt, dass 14,07% der Eigentümer, mit denen wir arbeiten haben in den Einstellungen einen Mindestaufenthalt von 4 Nächten oder länger festgelegt. Dies bedeutet, dass ihre Apartments nicht in den Suchergebnissen erscheinen, wenn ein Kunde einen 3-Nächte Autenthalt buchen möchte. Im Hinblick auf die Daten der zwei Märkte, die wir analysiert haben und um es in anderen Worten zu formulieren, verpassen diese Eigentümer von vornerein mehr als 10% der Buchungen, die wir erhalten. Von Only-apartments legen wir Ihnen an Herz nur, wenn unbedingt nötig einen Mindestaufenthalt festzulegen, denn Sie könnten Buchungsgelegenheiten...

Der Veröffentlichungsprozess auf Only-apartments

Bei Only-apartments möchten wir unseren Klienten das Beste anbieten, was man auf dem Markt finden kann. Damit dies möglich ist, durchlaufen alle unsere Apartments eine Qualitätskontrolle, bevor sie veröffentlicht werden, mithilfe dessen wir uns vergewissern, dass alle Informationen korrekt sind. Wenn Sie Ihr Apartment bei uns registrieren, wird es nicht sofort onlineerscheinen. Wie veröffentliche ich mein Apartment? 1. Erstellen Sie direkt auf unserer Webseite ein Konto: http://www.only-apartments.de/eigentumer/ 2. Sie aktivieren Ihr Konto, indem Sie den Link in der Bestätigungsemail, die Sie erhalten, klicken. 3. Sobald Ihr Konto aktiviert ist, haben Sie Zugang zum Extranet und Sie können beginnen alle Bereiche auszufüllen. 4. Wenn Sie alle Bereiche ausgefüllt haben, sind diese grün markiert und Sie werden sehen, dass die Fortschrittsleiste bei 99% angelangt ist. 5. Um den Registrierungsprozess abzuschliessen, füllen Sie den letzten Bereich “Veröffentlichen“ aus. Diesen letzten Bereich finden Sie, wenn Sie im Bereich „Kontaktperson“ auf „Weiter“ klicken. 6. In diesem Bereich werden Sie einen Schalter sehen, den Sie auf “On” stellen. Ihr Apartment wird nicht gleich umgehend veröffentlicht, sondern wird erst von uns überprüft, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Einer unserer Mitarbeiter wird sich telefonisch bei Ihnen melden, um alle Punkte mit Ihnen durchzugehen. 7. Wenn wir uns vergewissert haben, dass alle Daten korrekt sind, wird Ihr Apartment veröffentlicht und es wird auf der Webseite von Only-apartments zu sehen...

Die Synchronisierung mit iCal und Kigo.

Wir von Only-apartments möchten die Eigentümer, die keine Überbuchungen zulassen belohnen, indem wir deren Apartments bei den Suchergebnissen besser positionieren. Da die meisten Überbuchungen aufgrund der fehlenden Synchronisierung des Kalenders entstehen, möchten wir Ihnen in diesem Post erläutern, was wir Ihnen (momentan!) bieten können, um Ihnen die Verwaltung der Verfügbarkeit zu erleichtern: Die Synchronisierung mit iCal und Kigo. Um Ihren Kalender zu synchronisieren, müssen Sie den folgenden 3 Schritten folgen: 1. Exportieren Sie Ihren Kalender 2. Verbinden Sie diesen mit unserem Kalender 3. Aktivieren Sie die Synchronisierung 1. Wie exportiere ich meinen Kalender? ICAL Sie können Ihren Kalender direkt aus einem anderen Portal (Airbnb, Homeaway, 9flats, Holidaylettings…) importieren oder einfach den Link Ihres Google-Kalenders einfügen. Wichtig: Ihr Kalender muss öffentlich sein Sie müssen die Zeiträume, die Sie blockieren möchten als “belegt” markieren Die URL, die Sie eingeben, muss im Format ICAL sein (nicht XML oder HTML) KIGO Sie können Ihren Only-apartments Kalender synchronisieren, indem Sie den Code Ihres Apartments in Kigo verwenden. Wichtig: Sie müssen uns Ihre Anfrage per Kigo schicken Ihre Immobilien müssen mit uns geteilt sein Der Status Ihrer Immobilie muss “Instant Booking” lauten (wir erinnern Sie daran, dass wir bei OA nur mit Direktbuchungen arbeiten) 2. Wie verbinde ich meinen Kalender mit dem von Only-apartments? Wenn Sie Ihren Link erhalten haben, finden Sie das Symbol “Google” (auf der linken Seite des Bildes) unter der Kategorie “Verfügbarkeit und Preise”. Um Ihren Link einzufügen, klicken Sie auf „Verbinden“. Sobald der Link eingegeben ist, klicken Sie auf “Speichern”. 3. Wie aktiviere ich die Synchronisierung? Wenn die Kalender nun verbunden sind, klicken Sie auf “Jetzt synchronisieren”, um die Synchronisierung durchzuführen....

Verfügbarkeit und Preise

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen wie der Bereich „Verfügbarkeit und Preise“ im Extranet funktioniert und wie Sie jedes einzelne Feld ausfüllen sollten. Denken Sie daran, dass wenn Sie Fragen haben, können Sie sich über property@only-apartments.com an uns wenden. Wie funktioniert das Tab „Kalender“? Auf dieser Seite haben Sie eine Komplettübersicht auf den Belegungskalender Ihrer Unterkunft. Sie können mit Hilfe dieser Buttons zwischen zwei Formaten auswählen.   Wenn Sie auf das erste Klicken, sehen Sie die verfügbaren Monate horizontal angeordnet und Sie können wählen, ob Sie einen globalen Kalender sehen möchten (mit Verfügbarkeit und Preisen), wenn Sie möchten, ob Sie nur verfügbare Zeiträume sehen möchten oder nur die Preise:   Sollten Sie die zweite Option wählen, werden die Monate in Quadraten angeordnet angezeigt und mit Hilfe dieses Buttons können Sie wählen ob Sie die Verfügbarkeit oder die Preise sehen möchten. Wenn Sie einen Zeitraum im Kalender auswählen, können Sie: – Eine Reservierung für diesen Zeitraum erstellen (mit einem Click auf „Reservierung erstellen“), wenn Sie diese über ein anderes Portal erhalten haben. Die Buchungen, die Sie von Only-apartments erhalten erscheinen direkt in Ihrem Kalender, ohne dass diese erstellt werden müssen. – Diesen Zeitraum blockieren (mit einem Click auf „Fenster schließen“) – Diesen Zeitraum einer bestimmten Saison zuordnen (mit einem Click auf „Saison zuordnen“). Im Anschluß können Sie eine der Saisons wählen, die Sie vorher im Tab „Saison“) oder eine neue Saison erstellen. – Geben Sie direkte oder einzigartige Informationen für diesen Zeitraum ein (klicken Sie auf „Direktinformationen“ erstellen). – Einen Rabatt für diesen Zeitraum verwenden (Klicken Sie auf „Rabatt verwenden“). Sie können die Rabatte verwenden, die Sie vorher im Tab...

FAQ’s

Was kostet es, mein Apartment auf Only-apartments zu veröffentlichen?

Mit Only-apartments zusammenzuarbeiten ist für den Eigentümer absolut kostenlos. Wir berechnen unsere Provision immer auf den von Ihnen festgelegten Preis für Ihr Apartment. Außerdem brauchen Sie nicht ausschließlich mit unserem Unternehmen zusammenzuarbeiten, da Sie die Verfügbarkeit Ihres Kalenders verwalten.

Wichtig zu wissen ist, dass wir nicht „auf Anfrage“ arbeiten. Deswegen ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Kalender immer aktualisieren, da die Buchungen unmittelbar sind und von Ihnen akzeptiert werden müssen: Sobald Sie Ihr Apartment auf Only-apartments ausschreiben, müssen SieIhren Kalender und Preise auf dem neuesten Stand halten und nicht verfügbare Daten für Buchungen sperren. (Wenn Sie andere Kalender oder Channel Manager verwenden, dann verfügen wir über Instrumente, um den Kalender mit unserem zu synchronisieren).

Normalerweise erhalten wir lediglich Buchungen für kurze Aufenthalte (Tage oder Wochen), selten für einen Monat. Deswegen benötigen Sie eine Person, die sich um die Check-ins und die Reinigung kümmert. Diese Leistungen bieten wir nicht, können Ihnen aber vielleicht je nach Ort Unternehmen oder Firmen empfehlen, die dies für Sie übernehmen.

Falls Sie an der Veröffentlichung Ihrer Unterkunft auf Only-apartments interessiert sind, besuchen Sie bitte unsere Eigentümerseite und erstellen Sie ein neues Benutzerkonto um Ihr Apartment anzumelden. Sollten Sie Fragen bezüglich der Bedingungen der Zusammenarbeit haben, dann können Sie uns gerne anproperty@only-apartments.com schreiben.

Muss ich die Buchungen auf Only-apartments akzeptieren?

Ja. Wir von Only-apartments arbeiten mit einem Sofortbuchungssystem, ohne Anfragen. Wir machen dies so, da wir über die Jahre die Erfahrung gemacht haben, dass das System für den Kunden (der keine Buchungsanfragen stellen muss) genauso wie für den Eigentümer (der den erfolglosen Austausch von Emails vermeidet und weiß, dass die Erhaltung einer Buchung deren Bestätigung beinhaltet) von Vorteil ist. Somit vermeiden wir Frustrationen auf beiden Seiten.

Das System ist für alle sehr vorteilhaft. Wir haben aber festgestellt, dass die wichtigsten Beschwerden unserer Kunden genau daher kommen, dass eine Buchung im Nachhinein vom Eigentümer storniert wurde. Eine Stornierung beinhaltet hohe Verwaltungskosten und einen großen Imageschaden.

Falls Sie eine Buchung ablehnen, müssen Sie unsere Überbuchungspolitik erwidern.

Was geschieht, wenn ich eine Buchung ablehne?

Als Eigentümer bei Only-apartments können Sie keine Buchung ablehnen. Falls Sie sich dazu entscheiden, eine Buchung von Only-apartments abzulehnen, müssen Sie uns dies unmittelbar mitteilen. Per Email an info@only-apartments.com oder telefonisch. Bitte setzen Sie sich nicht direkt mit dem Kunden in Verbindung.  Die sind die Konsequenzen bei Ablehnung einer Buchung (in unserer Überbuchungs-Politik konkretisiert ):

  • Sobald wir von der Ablehnung einer Buchung erfahren, vollzieht Only-apartments dievorübergehende Deaktivierung Ihres/r Apartments und kümmert sich um eine alternative Unterkunft für den Kunden. Der Eigentümer muss 100 Euro Strafe zahlen (unter Angabe seiner Kreditkarten-Daten).
  • Wenn der Eigentümer Only-apartments hilft, eine alternative Unterkunft zu finden und der Kunde diese akzeptiert, dann beträgt die Strafe lediglich 50 Euro. Sollte der Kunde keine der vorgeschlagenen Alternativen akzeptieren, dann muss der Eigentümer die 100 Euro zahlen und Only-apartments zahlt dem Kunden die Buchungskosten zurück.
  • Wenn der Eigentümer den Kunden und nicht Only-apartments kontaktiert, verstößt er gegen diese Politik und muss 100 Euro Strafe zahlen
  • Die Ablehnung einer Buchung beeinträchtigt die Position der Apartments dieses Eigentümersbei den Suchergebnissen.  Die regelmäßige Synchronisierung bedeutet eine Belohnung bei den Suchresultaten.
  • Sobald der Eigentümer das Geld gezahlt hat wird das Apartment wieder von Only-apartmentsveröffentlicht.

Im wiederholten Fall einer Ablehnung oder Stornierung einer Buchung, hält sich Only-apartments das Recht vor, ein Apartment und ggf. andere Apartments dieses Eigentümers endgültig zu deaktivieren.Falls die Ablehnung aus schweren und nachweislichen Vorkommnissen (Bauarbeiten an anliegenden Gebäuden, Hausbrand etc.) erfolgt, wird Only-apartments den Fall nochmals durchgehen und der Eigentümer könnte von jeglicher Zahlung verschont bleiben. Only-apartments hält sich das Recht vor, die Zusammenarbeit mit dem Eigentümer  jederzeit zu beenden, immer unter der Forderung, dass die bereits erfolgte Buchung auch durchgeführt wird.

Ich habe Zweifel bezüglich einer erhaltenen Buchung. Was mache ich?

Bei Zweifeln bezüglich Buchungen schreiben Sie uns an info@only-apartments.com.

Ich möchte die Angaben über mein Apartments ändern

Sie können die Angaben, die Konditionen oder den Zustand des Apartments direkt über Ihr Eigentümer-Extranet  ändern. Wenn Sie unsere Hilfe benötigen, schreiben Sie uns an property@only-apartments.com.

Woraus besteht der Mietbetrag?

Der Mietbetrag, in anderen Worten der Gesamtbetrag, den der Kunde direkt dem Eigentümer zu zahlen hat, beinhaltet die MwSt, falls diese anfällt. Das bedeutet, dass diese Steuer nicht separat berechnet werden kann, falls der Kunde nach einer Rechnung fragt.

Im Falle, dass weitere Steuern oder Ausgaben anfallen (z.B. Kurtaxe), muss dies unter den Konditionen des Apartments erläutert werden. Andernfalls können Sie die Kosten nicht vom Kunden verlangen.